Peniche Surfcamp

do-it-yourself Surfcamp in Peniche – Anleitung für Individualisten

Surf Taxi betreibt kein eigenes Camp, aber mit unserer Hilfe, könnt ihr euer ganz persönliches und individuelles Surfcamp zusammenstellen. Gerade für Gruppen, oder Familien mit Kindern, die nicht auf Anschluss zu anderen Surfern angewiesen sind, ist eine getrennte Auswahl der Unterkunft und Verpflegung meistens sehr angenehm und nicht zuletzt oft auch günstiger.

do-it-yourself Surfcamp

Surfcamps sind eine tolle Erfindung und wohl an kaum einem Ort der Welt gibt es mehr Surfcamps als in Peniche. In einem Surfcamp findet sich alles was man für seinen Alltag benötigt: Unterkunft, Verpflegung und Surfstunden, sodass man sich voll auf sein Surfen konzentrieren kann. Ein großer Nachteil herkömmlicher Surfcamps ist die mangelnde Privatsphäre und gerade in großen Surfcamps kann leider auch schnell der Eindruck einer Massenabfertigung entstehen. Gleiches gilt für Ernährungsgewohnheiten, die Freizeitgestaltung und natürlich für den angebotenen Surfunterricht. Wer ein hohes Maß an Individualität und Einzigartigkeit sucht, ist in einem gängigen Surfcamp nicht immer gut aufgehoben.

Hier die Alternativen:

Unterbringung

Ob Hängematte unter freiem Himmel oder 4* Sterne Luxus, wir finden garantiert die richtige Bleibe für euren Aufenthalt! Wer gerne mit einem Höchstmaß an Privatsphäre residiert, ist wahrscheinlich am besten in einer Ferienwohnung in Baleal aufgehoben. Für Gruppen bieten sich Appartments in Strandnähe oder ein kleines Surfhouse an. Wer trotz individueller Urlaubsgestaltung nicht auf das Flair eines Surfcamps verzichten und andere Surfer kennen lernen möchte, ist in einem Hostel gut aufgehoben. Dort gibt es gemütliche Gruppen- oder auch Einzelzimmer sowie Gemeinschaftsbereiche mit entspannter Atmosphäre. 

Surfunterricht

Ein Höchstmaß an Individualität ist auch beim Surfen lernen gefragt. Mit einem DIY-Surfcamp besteht keine Gefahr für euch in der Masse der Surfcamp Schüler unterzugehen. Durch unser Konzept mit Kleingruppen sind die Surf Taxi Peniche Surfkurse immer genau auf euren individuellen Lernfortschritt abgestimmt. Daraus resultiert, dass alle Schüler die gleiche Aufmerksamkeit von unseren Surfcoaches und Headcoach Rico erhalten.

Verpflegung

Es steht außer Frage, dass auch manche Surfcamps kulinarisch einiges zu bieten haben, aber oft handelt es sich auch um recht einfache Kost. Wer nicht an ein Surfcamp mit Vollpension gebunden ist, hat in Peniche und Umgebung hervorragende Möglichkeiten um sich günstig, gesund und ganz nach Geschmack zu verpflegen. Mit guten Einkaufsmöglichkeiten vor Ort bietet sich in einer Ferienwohnung natürlich Selbstverpflegung an. Mit einer Vielzahl guter und zugleich günstiger Restaurants und Cafés, bieten sich in Peniche aber auch tolle gastronomische Möglichkeiten. Von Sushi über lokale Spezialitäten bis hin zu internationale Küche, bekommt der anspruchsvolle Surfergaumen alles was das Herz begehrt.

Transfer

Die Abholung und der Rücktransport von und zum Surfunterricht von eurer gewählten Unterkunft in Baleal ist kostenfrei. Lediglich für weiter entfernte Unterkünfte vereinbaren wir eine geringe Pauschale. Im Wochenkurs sind zudem weitere Unternehmungen wie der Besuch bei Fatum-Surfboards enthalten. In Baleal seid ihr nicht zwangsläufig auf ein eigenes Auto angewiesen, denn es gibt fast alles nötige vor Ort sowie einen gut funktionierenden öffentlichen Nahverkehr und die Taxipreise sind vergleichsweise gering. Die Anreise nach Baleal mit dem Bus vom Flughafen in Lissabon ist einfach und günstig, aber wenn Ihr einen Flughafentransfer oder einen Leihwagen benötigt, sagt uns bitte rechtzeitig Bescheid, damit wir etwas geeignetes für euch in die Wege leiten können.

Freizeitgestaltung

Ihr unternehmt gerne etwas auf eigene Faust, möchtet neben dem Surfen möglichst viel erleben oder habt besondere Wünsche, was eure kulturelle und aktive Freizeitgestaltung angeht? Dann seid ihr mit einem do-it-yourself Surfcamp zweifellos perfekt aufgestellt. Kein Warten auf große Gruppen, keine Kompromisse bezüglich der Aktivitäten und eine kleine Prise Abenteuer erwarten euch und gerne beraten wir euch bei allen Unternehmungen. In der Umgebung von Peniche finden sich viele interessante historische Stätten wie die historische Stadt und Festung von Óbidos, archäologische Fundort, vor allem aus der Römerzeit aber auch aus der Frühgeschichte sowie unzählige großartige Naturdenkmäler wie zum Beispiel die Lagoa de Óbidos.

Mehr Fragen über das DIY Surfcamp oder Peniche?

Wenn ihr Lust bekommen habt unsere Surfschule in Peniche ein bisschen näher kennen zu lernen, seht euch alle weiteren Infos über das Wellenreiten in Portugal an oder schickt uns eine Nachricht per Email oder besucht Surf Taxi Peniche bei Facebook. Wir beantworten gerne alle eure Fragen und melden uns innerhalb von 24h zurück.